Fr. 12. – Sa 13. Juli | ICS Stuttgart

Martin Uzik

Professur für Betriebliche Finanzierungs- und Investitionspolitik an der HWR Berlin. Habilitation an der Bergischen Universität Wuppertal zum Thema: Immaterielles Kapital – Werttreiberfunktion und Bewertung. Forschungsschwerpunkte im Bereich der Unternehmensbewertung und der Bewertung immaterieller Vermögenswerte wie Patente, Marken, Wachstumspotenziale und -Optionen. Zudem beschäftigt er sich intensiv mit der finanzwirtschaftlichen Modellierung und der Untersuchung des Einflusses der Digitalisierung auf Geschäftsmodelle. Er hat umfangreiche Erfahrung und Expertise in der Bewertung von Unternehmen und immateriellen Vermögenswerten. Durch seine Forschung und Praxis beleuchtet er die Rolle von immateriellem Kapital als wesentlichen Werttreiber und entwickelt Methoden zur präzisen Bewertung. Ein besonderer Fokus liegt auf den Herausforderungen und Chancen, die die Digitalisierung für finanzwirtschaftliche Modelle und Unternehmensstrategien mit sich bringt.
Last-Minute Ticket sichern bis
00 Tage : 00 Std : 00 Min : 00 Sek